Philosophie

 

Es ist unsere Philosophie,

 

durch Investmentfonds alle Menschen an dem wirtschaftlichen Erfolg, den sie durch ihre Arbeit erbringen, zu beteiligen. - über Einkommen oder Gehalt hinaus, durch Beteiligung. 

 

Voraussetzung dafür ist, dass sie sparen. Dann aber setzen unsere verantwortungsbewussten Informationen ein:

 

Mit dem Geld in Produktivkapital gehen !

 

Wir empfehlen dafür Investmentfonds, da sie das Risiko der Beteiligung an nur einem Unternehmen mindern und sie die Beteiligung am Wirtschaftswachstum insgesamt gewährleisten.

(nach Udo Keller)

 

Berate Klienten so, wie Du selbst beraten werden möchtest:

- ungebunden - aufrichtig - ehrlich - individuell - transparent -

 

nach dem kategorischen Imperativ Immanuel Kants grundlegende Prinzip der Ethik 


"Handle nur nach derjenigen Maxime, durch die du zugleich wollen kannst, dass sie ein allgemeines Gesetz werde."

Mit der Fondsidee schaffen wir eine soziale Ungerechtigkeit aus der Welt.

 

Der kleine Anleger bekommt nicht weniger, der große erhält keine Bonifikation. Alle erhalten die gleiche Rendite, der kleinste wie der größte Anleger:

- Jeder ist gleich am Erfolg des Fonds beteiligt.

Es ist unser Ziel, jeden Bundesbürger zum Aktienbesitzer zu machen.

Nur so erscheint es uns möglich, uns allen - auch unseren Kindern und Enkeln - eine friedliche, sozial ausgeglichene Zukunft zu ermöglichen. Ein Volk von direkten oder indirekten Aktionären, ein Volk von Eigentümern, denkt unternehmerisch und trägt dazu bei, soziale Frontstellungen und Fehlentwicklungen zu beseitigen. 

Ein menschenwürdiges Sein erscheint uns ohne ein angemessenes Haben nur philosophisch, nicht aber real möglich. Wenn alle am Wachstum des Wohlstandes beteiligt sind, ist dies für unser ganzes Land und seine Gesellschaft positiv.

Wir sind überzeugt davon, dass dieses Ziel, das Produktivkapital auf eine möglichst breite Bevölkerungsschicht zu verteilen, eine herausragende Aufgabe für alle ist, die wie wir innerhalb unserer Wirtschaftsordnung auch sozial motiviert sind.

Unsere Arbeit für unsere Kunden, die Anleger, beginnt damit, aus den Produkten der ersten Adressen die mittel- und langfristig vielversprechendsten herauszufiltern.

 

Nur, was diese sachlich fundierte, kritische Prüfung besteht bieten unsere Mitarbeiter unseren Kunden an. Auf der Grundlage dieser ungebundenen Prüfung informieren sie die Kunden im Rahmen einer individuellen Bedarfsanalyse.

Nach dieser Produktprüfung tragen unsere Angebote gleichsam ein Gütesiegel - unter ausschließlicher Beachtung von Rendite - Preiswürdigkeits - und Sicherheitsaspekten.

So praktizieren wir Verbraucherschutz.

Wir empfehlen Aktienfonds in zweierlei Hinsicht: Einmal als Direktanlage, die risikogeminderte Beteiligung am Produktivvermögen vermitteln. Zum anderen mit Versicherungsschutz als fondsgebundene Lebensversicherung, deren Summenwachstum das Wirtschaftswachstum insgesamt widerspiegelt.

Dadurch, dass wir jedem Kunden das Instrument der Anlage in Aktienfonds anbieten, mit dem er an dem Prozess der Vermögensbildung in unserem Lande teilnimmt, entsteht nach unserer Philosophie mehr wirtschaftliche und damit auch mehr soziale Gerechtigkeit.

Faire Aufstiegs-Chancen sind für uns wichtige Elemente unserer partnerschaftlichen Zusammenarbeit.

Wir sehen darin die Bestätigung für außerordentliche Leistungen.

Die Menschen, die sie erbracht haben, möchten wir belohnen. Weil es Freude machen soll, bei uns Erfolg zu haben.

Dazu dient auch unser Gewinnbeteiligungs-System über Partizipationsscheine und später einmal über Vorzugsaktien.

 

Das Wohl des Kunden ist das entscheidende Kriterium.

Eine nachhaltige Produktauswahl, die sich auf erstklassige Lösungen konzentrieren kann, ist dafür Grundvoraussetzung.

Gesetzliche Neuerungen und ein unüberschaubares Produktangebot machen es heutzutage geradezu unmöglich, sich zu orientieren und eine sinnvolle Auswahl für die individuellen finanziellen Bedürfnisse zu treffen. 

- Wir sind aufrichtig und sprechen mit unseren Kunden ehrlich über die Erfordernisse unserer Zeit.

- Wir beraten Sie ganzheitlich und beleuchten alle relevanten Komponenten Ihrer persönlichen  Finanzplanung.

Damit unsere Produktauswahl transparent bleibt, erklären wir unseren Kundinnen und Kunden im Detail warum wir welches Produkt für das richtige halten und überreichen den individuellen Finanzplan in einem ganzheitlichen Konzept.

Im Gegenzug hoffen wir Ihr Vertrauen zu gewinnen und Ihnen ein Leben lang freundschaftlich mit kompetenter Finanzberatung zur Seite zu stehen. 

Konnten wir Ihnen die Vielschichtigkeit unserer intelligenten Finanzplanung vermitteln?

Haben Sie unsere Produktauswahl verstanden?

Fühlen Sie sich sicher und gut aufgehoben?

Genießen Sie das gute Gefühl einer kompetenten und unabhängigen Beratung?

Erst wenn Sie diese Fragen eindeutig mit "Ja" beantworten sind wir zufrieden und wissen, dass wir unserem Anspruch gerecht wurden: 

 

Berate Kunden so, wie du selbst beraten werden möchtest.

Fußnote zur Finanzgeschichte

 

Bei allen gewaltigen Leistungen, die der Kapitalismus des 20. Jahrhunderts zuwege gebracht hat, lag in ihm doch ein schwerwiegender Mangel.

Verhältnismäßig wenige Menschen, die Zugang zu hohem Einkommen und zur Macht hatten, verfügten über immer größer werdenden Reichtum. Die Bankinstitute sahen sich als Diener dieser privilegierten Wohlstandsschicht - und diese Rolle hinderte sie daran, zu erkennen, daß immer mehr Menschen aus allen Schichten der Bevölkerung immer mehr Geld sparen können, wollen und müssen.

Dies in einer Zeit, da das Sparen im herkömmlichen Sinne immer fruchtloser wird.

Diese unerfreuliche Situation wird am besten deutlich in einer Anekdote, die in amerikanischen Finanzkreisen früher die Runde machte.

Die Besichtigung des Jachthafens von New York gehörte vor einigen Jahren zum Programm einer jeden sight-seeing-tour durch diese Metropole. Hier hatten die ,,oberen Zehntausend" - vor allem auch die Bankiers - ihre Boote vertäut, und die Fremdenführer beschrieben sie mit überschwänglichen Worten: ,,Gleich rechts die Jacht von Mr. Morgan, das Schiff daneben gehört Mr. Rockefeller und jenes weiter hinten Mr. Dillon".

Bis eines Tages ein nachdenklicher Tourist die Frage stellte:

 

,,Und wo sind die Jachten Ihrer Kunden?"

 

 

Eine vielsagende Fußnote zur Finanzgeschichte.

Fonds Europe hat sich die Aufgabe gestellt, jedem Kunden zu ,,seiner Jacht" zu verhelfen und Fonds Europe gibt nicht nur eine Antwort auf die entscheidenden Geldprobleme des 21. Jahrhunderts, sondern hilft jedem einzelnen Kunden, sein Geld bestmöglich anzulegen.

Wir wollen allen Mitbürgern in unserem Land etwas Besonderes bieten.    Und zwar, - auch gerade dem sogenannten ,,kleinen" Sparer.